Bunkai - Bezeichnet die praktische Anwendung der Techniken einer Kata mit einem oder mehreren Partnern. Dabei werden die Techniken häufiger angepasst und nicht identisch wie in der Kata durchgeführt. Auch wird dabei zumeist nicht die komplette Kata trainiert, sondern nur einzelne Passagen. Die ist allerdings unterschiedlich.

Chudan - mittlere Stufe (Oberkörper bis Gürtellinie)

Dan - Bezeichnung für den Meistergrad. Hierbei wird in chronologischer Reihenfolge ab 1 gezählt. Der 10. Dan ist der höchste, erreichbare Grad und wird (in der Regel) nur ehrenhaft verliehen.

Do - "der Weg"; Übungen zur Erweiterung der geistigen und charakterlichen Fähigkeiten

Dojo - Trainingsort für Budo-Künste. Hier gelten spezielle Regeln. Zumeist soll hier der Alltag ausgeblendet und sich nur auf das Training konzentriert werden.

Gedan - untere Stufe (von der Gürtellinie abwärts)

Go - die Zahl 5 [fünf]

Hachi - die Zahl 8 [acht]

Hara - Bauch; Körpermitte; geistiges und körperliches Zentrum des Menschen

Hidari - links